NN2k Forum

Neuauflage für SimCity

edited Februar 2013 in SimCity
So wie es aussieht, programmiert Maxis gerade einen weiteren Teil von SimCity. Laut der neusten GameStar, die ich gerade gelesen habe, wird es wohl nicht mehr bei den sonst so typischen amerikanischen Städten bleiben, denn es gibt endlich kurvige Straßen zu bauen. Auch ein ordentlicher Mehrspielermodus mit Onlinemodus ist geplant. Letzterer dürfe vielleicht nicht jedem Spieler gefallen, da so Dinge wie Rohstoffpreise, die trotz Solospiel vom Onlinemodus abhängig sein werden. Anno 2070 mit seinem Onlinemodus lässt da grüßen. Ob sich EA damit einen gefallen tut, wird sich zeigen müssen. Die ersten Bilder sind jedoch vielversprechend und wenn die erwähnten Details tatsächlich vorkommen, dann ist dies sicherlich eines der kommenden Spiele, die in jede Sammlung eines Aufbaustrategen und WiSim-Spielers gehören. Die frei dreh und zoombare Kamera tut da ihr übriges um alle Feinheiten und Details zu präsentieren.
Getaggt:

Kommentare

  • Ich hoffe, dass es die Kompexität von SimCity 4 (oder älter) haben wird, denn SimCity-Societies war ja ein völlig anderes Spielprinzip. Dann: lasste die Bürger zu mir kommen...
  • edited Februar 2012
    Hier mal ein kleiner Vorgeschmack auf das spätere Spiel. Wobei sich da bestimmt noch so einiges tut, denn vor 2013 wird das wohl nicht erscheinen.

    image

  • Besonders gespannt bin ich auf so kleine Details, wie Bewohner, die wirklich zur Arbeit fahren, oder dass bei neu gebauten Häusern auch Lieferwagen vorfahren und Möbel in die Häuser schleppen. Das sind alles so Feinheiten, die dem Spiel sicherlich etwas mehr Tiefe und Realismus bringen.
  • ... wobei diese Bewohnereffekte schon teilweise bei SimCIty 4 zu beobachten sind, besonders mit AddOn.

    Ein paar Beispiele:
    • wenn in den Zonen Baustellen sind, sind vermehrt passende Fahrzeuge in dem Bereich unterwegs (amerikanischer Betonmischer fällt besonders auf).
    • zu den simulierten Uhrzeiten "Arbeitsbeginn (zwischen 6 und 8 Uhr)" und "Feierabend (zwischen 16 und 18 Uhr)" ist das Verkehrsaufkommen immer enorm.

    Ich gebe dir natürlich recht: natürlich wäre es schön, wenn weitere solche Effekte beim neuen Spiel zu beobachten sein sollten. Ich mag ja solche Details...

  • Nachdem was ich gelesen habe, sollen beispielsweise die Arbeiter auch direkt zum Arbeitsort fahren. Ich weiß grad nicht, wie das in SimCity 4 war, aber im neuen Teil sollen die wohl auch wirklich von den Wohngebieten zu den Arbeitsstätten fahren und später wieder zurückkommen.

    Dann war auch noch die Rede davon, was passiert, wenn es eine recht hohe Kriminalitätsrate gibt. Da soll unter anderem wohl auch ein Heavy-Metal hörender Brandstifter in der Stadt sein unwesen treiben :) Oder Obdachlose sollen Parks bevölkern usw.

    Ich freu mich auf jeden Fall auf weitere Details im Laufe des Jahres. Musste man ja schon viel zu lange auf eine Fortsetzung warten.
  • Auch ich werde mit Begeisterung Infos sammeln und hier veröffentlichen.
  • edited März 2012
    Hier noch ein weiteres Bild von SimCity V. Scheinbar fehlen hier aber noch diverse Texturen auf den Gebäuden oder der Lichteinfall sorgt für das doch recht sterile weiß so mancher Gebäudeaußenseite.

    image
  • Wie man sieht scheint die Grafikengine schon zu funktionieren - gibt's auch einen Screenshot in Bodennähe, damit man mal sehen kann, wie weit man reinzoomen darf ?
  • Ich hatte im Heft einen entsprechenden Screenshot gesehen. Da war das Rathaus mit Demonstranten abgebildet. Wobei ich nicht weiß, ob das jetzt alles InGame-Grafik war oder ob da nicht auch ein wenig Fotomontage betrieben wurde, denn das Bild war mit zwei weiteren Bildern links und rechts aufbereitet.
  • edited März 2012
    Fände Demonstrationen vorm Rathaus gut - dann wirkt das nicht nur als Ziergebäude, denn Demos hatte ich bei 4 da noch nicht... Da waren nur bei anderen Gebäuden Demonstrationen möglich, z.B. beim AKW...

    Auch wünsche ich mir eine Möglichkeit der besseren Beeinflussung des Straßenverkehrs. Bei SimCity 4 konnte man das nur durch die unterschiedlichen Straßentypen definieren, was regelmäßig zu Staus geführt hat, die man fast nicht mehr weg bekommen hat. Ich würde mir ein Werkzeug zur Beeinflussung von Hauptstraßen wünschen - z.B. "grüne Welle" bei Ampeln, oder Vorrangschaltung... Dank der heutigen Leistung der PCs, selbst im Low-Budget-Sektor, müsste das mit simulierbar sein...
  • Muss man sich denn im neuen Teil auch wieder um Details wie Müll und Wasser kümmern? Teilweise wurde das dann im vierten Teil so komplex, dass ich da kaum noch durchgeblickt habe. Ist wohl einer der Gründe, weswegen ich eher zu SimCity 2000 greife, als SimCity 4 zu spielen.
  • So viele Details sind da jetzt noch nicht ersichtlich, doch vermutlich wird es nächste Woche auf der GDC ein paar mehr Infos zum Thema SimCity (5) geben. Gerüchten zufolge, soll dann nämlich das Spiel auch offiziell vorgstellt werden. Ich hoffe ja auf ein paar mehr Screenshots, oder zumindest besser aufgelöste Versionen der bereits bekannten, denn diese sind halt nur aus dem Heft eingescannt.
  • edited März 2012
    Jetzt ist es also die Katze aus dem Sack! Sim City (V) erscheint also im nächsten Jahr und kann wohl bereits über Origin vorbestellt werden. Dafür soll es dann dort auch einen kostenlosen DLC als Bonus geben. Ein weiterer Artikel zum Spiel ist unter anderem hier bei Golem.de aufgetaucht. Dort wird auch nochmal hervorgehoben, dass Handlungen in der eigenen Stadt auch Einfluss auf benachbarte Gebiete haben werden. Das ist auf jeden Fall mal eine gute Sache, wenn man denn mehrere Städte hochziehen möchte, die sich untereinander ergänzen. Auch ist ein erster Trailer zum Spiel dort verfügbar.
  • Fans von Mods werden wohl laut der GameStar auch nicht zu kurz kommen. Die Entwickler sind sich wohl bewusst, dass Teil 4 wohl auch wegen der vielen Mods noch immer rege gespielt wird und haben deshalb schon auf der Ebene der Grafikengine Modsupport implementiert.
  • Nunja - hierzu mal das aktuelle Beispiel zu Anno 2070: bei diesem Spiel wurde mit Patch 1.03 das Modding rapide eingeschränkt (im Onlinebetrieb ist aktuell kein Modding möglich). Hintergrund: es soll wohl dazu gekommen sein, dass Spieler sich über mögliche Modding-Techniken gezielt Erfolge im Spiel geholt haben. Das ist aufgefallen bzw. andere Spieler haben dagegen protestiert.

    Man wird abwarten müssen, was beim neuen SimCity kommt - ich persönlich gehöre ja zu den Spielern, die erst zu einem Mod greifen, wenn das eigentliche Spiel für mich ausgereizt ist...
  • Geht mir ähnlich, jedoch denke ich, dass man es sicherlich auch so anstellen kann, dass Mods möglich sind, ohne den Multiplayermodus zu gefährden.
  • Jetzt gibt es auch ein neues Video zu SimCity, welches sich mit der Grafikengine mal etwas genauer beschäftigt.

    Interessant daran ist unter anderem, dass tatsächlich jeder Sim einen eigenen Agent im Hintergrund hat, also im Prinzip jeder Sim einzeln simuliert wird. Früher ist das glaube ich eher in Gruppen passiert und weniger auf den einzelnen Sim bezogen worden. Erste Animationen der Gebäude sind zu sehen und mit Details scheint auch hier nicht gegeizt zu werden. Schön anzusehen ist auch der Aufbau der Feuerwache, die aus mehreren selbst kombinierbaren Elementen zu bestehen scheint. Mal schauen, ob das auch bei anderen Gebäuden möglich sein wird und wie weitreichend das ganze tatsächlich ist.
  • edited März 2012
    Ja, das Video verspricht viel - schön zu sehen ist auch, dass bei der Feuerwehr etwas das klassische Baukonzept (ähnlich wie bei Societies) plus Erweiterungen zu sehen ist, aber bei den Zonen das klassische Konzept gilt (die Sims entscheiden, wie das Gebäude aussieht) - bisher recht intressant.

    Auch der God-Mode aus SimCity 4 scheint mit dabei zu sein, mit dem man die Landschaft vor der eigentlichen Stadtgründung noch formen darf. Hier macht mir das Ressourcen-Konzept aber momentan noch Sorgen - was passiert, wenn man mal Kohle vergessen hat ?

    Das nun jeder Sim selbst simuliert wird, ist toll - das ist z.B. bei "Cities in Motion" auch so.

    Die Detailtiefe der Grafik-Engine schein auch enorm zu sein - da wird auch wieder das flanieren durch die City ein vergnügen werden. Bisher gefällt mir SC5 recht gut.
  • Vermutlich wird man im God-Mode auch automatisch Maps generieren können. War ja früher auch so. Sollte man tatsächlich bei einer eigenen Map dann die Ressourcen vergessen haben muss man halt neu beginnen oder Strom importieren. Es ist ja eh angedacht, dass sich mehrere Städte auch gegenseitig unterstützen können.
  • Sieht so aus, als benötigt auch das neue SimCity eine bestehende Internetverbindung um gespielt werden zu können. Zumindest berichtet dies das englischsprachige Magazin joystiq.com. Origin scheint also den nächsten Titel zu bekommen, der an diese Plattform gebunden wird.
  • Es hätte mich auch schwer gewundert, wenn das nicht der Fall wäre. Zwar mussten inzwischen einige Publisher herbe Rückschläge bei dem Thema hinnehmen, aber die werden an diesem Kurs festhalten.
  • Ich hatte gestern noch gelesen (ich glaube es war bei rockpapershotgun.com), dass man zwar Origin benötigt, es aber dort nicht kaufen muss. Es wird also auch im Einzelhandel Boxed-Versionen geben. Es wird wohl nur bei Spielbeginn eine Internetverbindung nötig sein, bricht diese ab, wird das Spiel wohl nicht pausiert, wie es Ubisoft teilweise gemacht hat.
  • Vorsichtiges zurückrudern bei EA ? Na, erstmal abwarten. Wenn die Online-Features des Spieles nur einmal am Tag neue Werte vom Server holen bzw. zurückschicken, wäre dieses Szenario denkbar.
  • Gibt mal wieder nen neuen Trailer zu SimCity zu bestaunen. Ein kleiner Newsartikel ist auch schon im Blog verfügbar. So langsam nimmt es wohl Form an und irgendwie möchte man danach auch gleich losbauen.
  • edited Juni 2012
    ... ich wäre auch schon Ende Februar bereit gewesen sofort loszubauen ;)...

    PS: die Szene, in der die Hochhäuser "per Hand" gesetzt werden, hat mich doch etwas stutzig gemacht - wird's denn jetzt a) wie früher sein,dass man die Gebiete ausweist und die Einwohner mehr oder weniger zufällig die Häuser bauen, oder b) wie inSimCity Societies,wo mann alle Gebäude selbst gesetzt hat ? Ich würde das klassische Konzept mit dem Gebieten (a) deutlich vorziehen...

    Beide Methoden sind übrigens im Trailer zu sehen...
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.